Encountering God Ministries

EGM Werte

 

Was uns wichtig ist:Bibelvers-Bewahre dein Herz

Die Bibel ist für uns das Wort Gottes und damit die Grundlage, der verbindliche Maßstab und auch die Messlatte, an der wir uns messen möchten und die uns zugleich herausfordert Gott für mehr zu glauben

Gott der Vater, sein Sohn Jesus Christus und der Heilige Geist sind Zentrum und Quelle unseres Tun und Handelns

Motivation: Gott zu lieben und Menschen zu lieben sollen die beiden einzigen Motivationen sein, aus denen wir dienen und leben. Weder Dienste noch Vollmacht oder Gaben oder andere eigene Ambitionen, wie Macht, Anerkennung oder Ehre dürfen die Motivation für das sein, was wir tun (1. Kor 13).

Gebet, Fürbitte und Anbetung: Ohne Jesus können wir nichts tun. Er ist der Dreh- und Angelpunkt all unserer Aktivitäten. Allein aus der gelebten Intimität mit ihm, können wir echte und bleibende Frucht bringen.

Glaube: „Der Gerechte wird aus Glauben leben“ (Röm 1,17). Glaube ist die Grundsubstanz, aus der wir mit Gott leben und aus der unser Leben und unsere Taten kommen sollen.

Christen in eine eigenständige, starke Beziehung zu Jesus zu führen, so dass sie ihre gottgegebene Berufung erfüllen können, ist unser Anliegen. Gott hat für jeden eine eigene, einzigartige Berufung. Es ist die Aufgabe des Leibes Christi, dass Gläubige ihre Berufung herausfinden und trainiert werden, Schritte in diese Richtung zu gehen. Weil wir selbst diesen Weg gegangen sind und gehen, möchten wir den Leib Christi insgesamt und die Gläubigen selbst darin unterstützen.

Jüngerschaft – verbindliches Leben miteinander: Uns ist wichtig, dass jeder Christ in einer biblischen und verbindlichen Form mit anderen Christen lebt.

Charakter, Integrität und Heiligkeit sind für uns die Grundlagen, damit Gott uns gebrauchen kann. Hier darf es keine Kompromisse geben. Deshalb ist uns wichtig „Sünde“ auch „Sünde“ zu nennen und diese nicht zu verharmlosen. Gleichzeitig glauben wir, dass der Herr seine Kinder bei Sünde nicht verdammt, sondern es ist sein Herzensanliegen, sie gereinigt, erlöst und frei von Sünde zu sehen.

Transparenz und Ehrlichkeit: Im christlichen Bereich gibt es, besonders wenn es um die Themen „Zeichen und Wunder“ geht, immer wieder die Tendenz zu übertreiben oder gar etwas zu einem übernatürlichen Wunder zu erklären, was keines ist. Aber: Gott ist so groß und seine echten Wunder sind so real, dass man das auch bei genauerem Hinschauen erkennen kann und wir deshalb niemals „nachhelfen“ oder übertreiben müssen.

Teamarbeit: Auch wenn es bei uns eine klare Leiterschaftsstruktur gibt, ist doch jeder Einzelne mit seinen Begabungen und als Person wichtig und kostbar. Wir glauben, dass das Reich Gottes von je her als gemeinschaftlicher Auftrag gegeben wurde und deshalb ist es uns sehr wichtig als Team zu agieren und schätzen wir das Miteinander als Team sehr.

Vielfalt und Zusammenarbeit im Leib Christi: Es ist uns bewusst, dass der Herr seinen Leib sehr vielfältig und unterschiedlich gemacht hat. Deshalb schätzen wir die Unterschiedlichkeiten des Leibes Christi und die Stärken der einzelnen Gruppen, Gemeinden, Dienste und Glaubensströme. Wir verstehen, dass wir als Dienst einen Teil dieser großen Vielfalt ausmachen, aber genauso unsere Stärken und Schwächen haben und deshalb ergänzungsbedürftig sind, wie alle anderen auch. Gleichzeitig glauben wir, dass wir die uns anvertrauten Gaben und Schätze kühn einsetzen sollen.

Wir sind dankbar über die Vernetzung und Beziehungen zu vielen Geschwistern national und international.

• Wir glauben, dass der fünffältige Dienst nach Eph 4,30 nicht nur eine historische Bedeutung hat, sondern das Modell sein sollte, wie der Leib Christi heute lebt und Reich Gottes baut. Deshalb ist uns ein wertschätzender und anerkennender Umgang mit diesen biblischen Diensten wichtig, ohne dass wir besonderen Wert darauf legen „geistliche Titel“ zu verteilen oder gar Gottes Ehre Menschen zuteil werden zu lassen.

Prophetischer Dienst: Aufgewachsen und trainiert in einem starken Aufbruch der Prophetischen Bewegung ist uns der Dienst des Propheten bzw. ein prophetischer Lebensstil sehr wichtig geworden und prägt unseren Umgang und unsere Sichtweise.

Der Apostolische Dienst ist einer der beiden Grundlagen des Leibes Christi (Eph 2,20). Wir haben durch die jahrelange Zusammenarbeit mit Michael Schiffmann hier eine besondere Wertschätzung und auch Prägung für den Apostolischen Dienst bekommen, die uns weiterhin begleitet und die Art und Weise wie wir dienen, beeinflusst.